Mit uns, als zertifiziertem A-Trust Partner, sind Sie auf der sicheren Seite.
Seit 01.04.2017 muss jede Registrierkasse in Österreich speziellen gesetzlichen Anforderungen genügen.

Im Mittelpunkt steht hierbei die elektronische Signatur für jeden Beleg, welche durch einen sogenanten QR-Code umgesetzt wird. Bei jedem Bezahlvorgang wird der jeweilige Beleg  mit diesem QR-Code elekronisch signiert.

Diese Signaturen  sichern alle Barumsätze in chronologischer Reihenfolge und verknüpfen sie zeit- und kassenplatzbezogen für eine vollständige finanzwirtschaftliche Dokumentation der Umsatzhistorie.  Ihre Kasse ist dadurch gesetzeskonform und manipulationssicher.

Die Umsatzgrenze beträgt € 15.000,00 bei einem jährlichen Barumsatz von mindestens € 7.500,00 Unter Barumsatz versteht man alle Arten von Geldtransfer (Bargeld, Bankomat, Kreditkarte), außer der Banküberweisung und dem Lastschrifteinzug.

Checkliste für Ihre Registrierkasse:

  • Liegt Ihnen Ihre UID-Nummer (ATU) vor?
  • Haben Sie Ihre Registrierkasse über FinanzOnline angemeldet?
  • Hat Ihre Kasse eine Kassenidentifikationsnummer?
  • Wird jeder einzelne Barumsatz elektronisch signiert?
  • Gibt es auf jedem Beleg einen QR-Code?
  • Kann man das Datenerfassungsprotokoll jederzeit entsprechend exportieren?

Kontaktieren Sie uns für eine kostenfreien Check-Up Ihres Kassensystems!